Was ist die Telematik-Infrastruktur?

Durch die Telematik-Infrastruktur werden alle Akteure im Gesundheitswesen (Ärzte, Psychotherapeuten, Krankenhäuser, Apotheken, KV‘en, Krankenkassen etc.) über hochsichere Verbindungen mit dem Ziel vernetzt, Informationen schneller und effizienter austauschen zu können. Die besonderen Sicherungsanforderungen machen es unerlässlich, dass in jeder Praxis hochwertige Komponenten neuster Technik installiert und in Betrieb genommen werden.

Mit unserer Unterstützung werden Sie sicher an die Telematik-Infrastruktur angeschlossen.

Die Firma ergosoft GmbH hat für seine Kunden im Vorfeld ein solides Gesamtpaket mit allen Komponenten zusammengestellt. Wir haben alles dafür getan, den Aufwand des TI-Zugangs für Sie möglichst gering, überschaubar und kostengünstig zu gestalten. Sie werden dafür von uns mit den bestgeeigneten Komponenten ausgestattet. So sind Sie optimal für eine Zukunft mit der Telematik-Infrastruktur gerüstet.

Die Kosten für die Installation der TI und den zukünftigen Betrieb werden Ihnen über Ihre KV-Abrechnung erstattet.

Sie werden von uns und von unseren Partnerunternehmen auf dem Weg zur Telematik-Infrastruktur optimal unterstützt und mit allen benötigten Komponenten versorgt (nur den Praxisausweis SMC-B müssen Sie selbst beantragen). Wir stehen Ihnen für alle Fragen von der Vorbereitung über Installation bis hin zu möglichen Problemen nach Inbetriebnahme der Telematik-Infrastruktur jederzeit zur Verfügung.

Was muss ich tun?

  • Sie beauftragen uns mit dem Bestellformular, alles Notwendige für Sie zu veranlassen.
  • Um einen Überblick zu bekommen, welche Voraussetzungen in Ihrer Praxis für den Anschluss an die Telematik-Infrastruktur nötig sind, haben wir für Sie eine Liste TI-Ready Check vorbereitet. Diese soll Ihnen als Hilfe für die Bestandsaufnahme dienen. Ob Ihre Praxis alle Voraussetzungen für eine Installation erfüllt, kann zudem durch die Bestellung des "telefonischen TI-Ready Checks" oder des "TI-Ready Check vor Ort" durch unseren Dienstleister verbindlich geprüft werden.
  • Diese TI-Ready Checks können Sie bei der Bestellung des Komplettpaketes über unser Bestellformular mitbestellen. Andernfalls erklären Sie bei der Bestellung verbindlich, dass Ihre Praxis zum Installationstermin alle Voraussetzungen erfüllt.
    Wichtig! Kann die Installation zum vereinbarten Termin aufgrund fehlender Voraussetzungen oder aus sonstigen Gründen, die die Praxis zu vertreten hat, nicht durchgeführt werden, berechnen wir zusätzlich eine Ausfallpauschale in Höhe von 297,50 € inkl. MwSt.

Wie ist der weitere Ablauf?

  • Sobald Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, leiten wir diese an unseren Dienstleister weiter. Dieser wird dann einen Installationstermin mit Ihnen vereinbaren.
  • Falls Sie Hilfe für den TI-Ready-Check angefordert haben, wird sich unser Dienstleister mit Ihnen in Verbindung setzen, um vorab die Überprüfung der technischen Voraussetzungen durchzuführen - entweder telefonisch oder vor Ort (Details siehe Bestellformular).
  • Die Vergabe der Termine erfolgt in der Reihenfolge der Bestelleingänge bei uns.
  • Zum Installationstermin bringt der Dienstleister auch den Konnektor und das neue Lesegerät mit. Lediglich der Praxisausweis (SMC-B-Karte) muss rechtzeitig vorher von Ihnen beantragt werden und zum Zeitpunkt der Installation aktiviert bereitliegen.

Was muss in meiner Praxis für den Installationstermin vorbereitet sein?

  • Sie benötigen einen DSL-Internet-Anschluss in der Praxis. Wir empfehlen einen LAN-Zugang, da WLAN störanfällig ist.
  • Am Installationsort des Konnektors muss ein Stromanschluss zur Verfügung stehen.
  • Sie benötigen einen Netzwerkanschluss
  • Rechtzeitig vor dem Installationstermin müssen Sie Ihren Praxisausweis (SMC-B-Karte) beantragen und aktivieren. Diese wird für die Inbetriebnahme der TI zwingend benötigt. Diese SMC-B-Karte können Sie über unseren Firmen-Account bei der Firma medisign bestellen: www.smc-b.de/ergosoft
  • Für den Installationstermin müssen alle Passwörter für den DSL-Router, Ihren Rechner, PsychoDat usw. bereitgehalten werden, damit der beauftragte Techniker die Installation durchführen kann.

Was muss ich sonst noch wissen?

Wie kann ich bestellen?